Almased – Der Vitalkost Diät Shake

Almased mit dem Richtigen Diät Shake abnehmen

Almased_Diaet_Shake

Almased ist wahrscheinlich der Bekannteste Diät Shake Pulver Hersteller von allen. Durch die ganzen Werbungen in den Zeitschriften, Internet oder im Fernsehen hat sich der Hersteller sein Bekanntheitsgrad gesichert. Somit weiß auch jeder der sich mit dem Thema beschäftigt auch gleich was mit Almased gemeint ist, wenn sich z.B. Kollegen oder Freunde übers Abnehmen mit einem Diät Shake unterhalten.
Doch was bringt der Almased Diät Shake wirklich? Kann ich mit dem Diät Shake abnehmen und somit mein Idealgewicht erreichen? Wie erging es anderen Konsumenten mit dem Shake? Solche und weitere Fragen wollen wir in diesem Artikel aufklären und bei der Entscheidung des Diät Shakes helfen.

Almased richtig nutzen und sein Ziel erreichen

Der Almased Vitalkost Diätplan besteht aus 4 Phasen. In dem beschrieben wird wie oft Almased am Tag getrunken werden soll und wann feste Nahrung zu sich genommen wird. Die 4 Phasen bestehen aus:

  • Startphase

  • Reduktionsphase

  • Stabilitätsphase

  • Lebensphase

Nun gehen wir doch mal etwas genauer drauf ein und schauen was hinter den Phasen steckt. Denn besonders die Startphase hat es in sich. Aber auch wie schwer oder leicht die einzelnen Phasen sein können. Es sollte sehr viel Durchhaltevermögen mitgebracht werden damit der Erfolg nicht auf der Strecke bleibt.

Nun kommen wir mal zu den Phasen um sie genauer zu erläutern:

  • Startphase

    In der Startphase sollen alle Mahlzeiten mit einem Almased Shake ersetzt werden. Das bedeutet im Klartext 3x am Tag den Almased Diät Shake zu sich nehmen und keine weiteren Mahlzeiten und Snacks. Wobei eine Gemüsebrühe erlaubt ist falls der Hunger dann doch zu groß wird. Es darf aber nur die Brühe getrunken werden! Die Gemüsebrühe sollte frisch zubereitet sein, denn die Brühe soll ja wichtige Pflanzenstoffe liefern und das schaffen die Fertigwürfel nicht.
    Die Startphase ist Tag 1-3. Ein Tipp noch am Rande: Mit der Startphase sollte an mehreren aufeinanderfolgenden freien Tagen angefangen werden, denn die Startphase hat es ziemlich in sich. Es könnte sein das der Körper am Anfang nicht ganz Mitspielen will.

  • Reduktionsphase

    In der Reduktionsphase wird dann langsam wieder auf feste Nahrung umgestiegen. Das bedeutet das nur noch zwei Mahlzeiten mit dem Almased Vitalkost Shake ersetzt werden. Der Plan sieht vor das am Morgen und am Abend der Almased Diät Shake getrunken wird und mittags feste Nahrung. Aber Vorsicht nicht gleich in alte Gewohnheiten verfallen. Es sollte eine Gesunde Ernährung betrieben werden. Deswegen gleich mit dem Lernen anfangen und sich informieren auf was es bei einer Gesunden und ausgewogenen Ernährung ankommt. Damit es auch nach der Diät gleich klappt.
    Die Reduktionsphase ist Tag 4-7. Ein kleiner Tipp noch: Falls es nicht klappt mit dem Mittagessen dann könnte man auch morgens und mittags den Almased Shake zu sich nehmen und abends ein gesundes Essen.

  • Stabilitätsphase

    In der Stabilitätsphase wird dann nur noch eine Mahlzeit mit dem Almased Diät Shake ersetzt. Somit wird dann fast komplett auf feste Nahrung umgestellt. Optimaler Weise sollte dann in der Früh und am Mittag feste Nahrung zu sich genommen werden und am Abend ein Almased Vitalkost Shake. Aber wenn es nicht anders geht kann Natürlich auch eine andere Mahlzeit mit dem Almased Diät Shake ersetzt werden.
    Die Stabilitätsphase ist Tag 8-10.

  • Lebensphase

    Die Lebensphase ist die letzte von den vier Phasen. Bei der Phase werden keine Mahlzeiten mehr ersetzt. Drei feste Mahlzeiten am Tag essen und zusätzlich kommt dann noch ein Almased Diät Shake dazu. Wobei selber entschieden werden kann wann der Shake eingenommen wird. Ob morgens oder abends das bleibt dem Konsumenten selber überlassen.
    Die Lebensphase ist Tag 11-14. Hier noch ein Hinweis: Damit der aktive Stoffwechsel weiterhin funktioniert soll am Tag noch ein Almased Diät Shake getrunken werden. Es sind immer noch keine weiteren zwischen Mahlzeiten oder Snacks erlaubt.

Bei einer größeren Gewichtsreduzierung könnte man auch einfach die Reduktionsphase und die Stabilitätsphase verlängern. Das könnte dann wie folgt aussehen wenn auf längerem Zeitraum abgenommen werden möchte:

  • Phase 1 – Startphase -> Dauer: 3 Tage

  • Phase 2 – Reduktionsphase -> Dauer: bis zu 6 Wochen

  • Phase 3 – Stabilitätsphase -> Dauer: bis zu 18 Wochen

  • Phase 4 – Lebensphase -> Dauer: langfristig

Die jetzigen aufgelisteten Phasen dienen als Beispiel wie man es sich individuell anpassen könnte.

Aber Almased liefert zu dem Normalen Diätplan noch einen „Bikini-Notfall-Plan“. Der Plan dauert zwar auch 14 Tage, ist aber viel intensiver als der Normale 14-tägige Plan. Das bedeutet dass sich in der Startphase Tag 1 – 7 alle 3 Mahlzeiten durch den Diät Shake ersetzt werden sollen. Es ist wieder die Gemüsebrühe erlaubt aber auch keine anderen Snack oder Zwischenmahlzeiten. Dann kommt die Reduktionphase Tag 8 – 14, in der Zeit werden dann zwei Mahlzeiten am Tag mit dem Almased Drink ersetzt und eine feste Mahlzeit darf zu sich genommen werden. Die Stabilitätsphase und Lebensphase entfallen in dem „Bikini-Notfall-Plan“ komplett.

Was macht Almased mit meinem Körper und muss ich auf meine Verdauung aufpassen?

Im Grunde fördert Almased den Stoffwechsel. Dadurch wird die Fettverbrennung angekurbelt. Der hohe Eiweißanteil im Shake schützt dazu die Muskeln im Körper, somit baut der Körper auch keine Muskeln ab. Der Körper holt sich dann die benötigte Energie aus den Fettreserven. Bei einer herkömmlichen Diät wird zuerst die Muskelmasse abgebaut bevor auf die Fettreserven zugegriffen wird. Dazu kommt das Almased einen niedrigen glykämischen Index von 27 hat. Das bedeutet dass der Blutzuckerspiegel nur leicht steigt. Die Reaktion vom Körper darauf ist, dass weniger Insulin ausgeschüttet wird und somit eine bessere Fettverbrennung funktioniert. Der Shake liefert ungefähr 230 kcal pro Shake bei einer Pulvermenge von 50g, ein Sättigungsgefühl von 4 Stunden soll möglich sein.

Es gibt auch viele Konsumenten des Shakes die über Verdauungsprobleme schreiben. Deshalb möchte ich hier einige kleine Tipps aufschreiben die helfen könnten bei den Verdauungsproblemen. Zuerst schauen wir uns mal an warum die Probleme auftreten. Es fehlen wichtige Ballaststoffe die für die Verdauung nötig sind. Des Weiteren wird sich auch nur von Almased ernährt oder zum größten Teil. Somit wird auch nicht ausreichend feste Nahrung eingenommen die die Verdauung fördert.

Um Verdauungsproblemen Abhilfe zu schaffen könnte wenn der Shake nicht schon mit fettarmer Milch zubereitet wird, einfach mal mit fettarmer Milch zubereitet werden. Ansonsten könnte Sauerkrautsaft getrunken werden (Sauerkrautsaft hat wenige Kalorien deshalb ist der Saft ideal für sowas), aber der Saft ist auch nicht für jeden was. Dann gibt es noch die Möglichkeit, morgens gleich nach dem Aufstehen ein lauwarmes Glas Wasser zu trinken. Des Weiteren ist Bewegung für die Verdauung wichtig, deshalb gilt Sport treiben.

Der Hersteller Almased empfiehlt zu den Shakes UK Darmflora 10 Mega Kapseln einzunehmen für eine bessere Verdauung.

Die Richtige Dosierung des Almased Pulvers

Die Dosierung des Almased Pulver hängt von der Körpergröße ab. Denn wer größer ist braucht mehr Pulver. Aber das ist auch kein Hexenwerk. Entweder liest man es im Begleitzettel des Produktes nach oder ganz einfach auf der Homepage von Almased (direkt zu Almased und der Tabelle). So, nach dem rausgefunden wurde wieviel Pulver für den Diät Shake benötigt wird ist der Rest noch einfacher. Es bleibt nur noch die Wahl zwischen 300ml Wasser oder 200ml Fettarme Milch. Also den Shaker entweder mit Wasser oder mit der Fettarmen Milch füllen dazu das Almased Pulver und noch 2 TL Pflanzliches Öl das reich an Omega-3 Fettsäuren ist wie z.B. Raps-, Soja-, Lein- oder Walnussöl. Dann einfach alles im Shaker durch Shaken und fertig ist der Diät Shake.

Warum gehört Öl in den Almased Shake?

Da in Almased wichtige Vitamine fällen die über das Öl aufgenommen werden (Fettlösliche Vitamine) sollte das Pflanzliche Öl auch reich an Omega-3 Fettsäuren sein. Doch durch das beigefügte Öl kann der Shake auch ungenießbar werden und bei manchen Nutzern des Shakes Brechreiz auslösen.

Es kann auch z.B. das Öl weggelassen werden aber dafür sollte sich eine andere Quelle gesucht werden. Abhilfe könnten Ölkapseln sein, die ebenfalls reich an Omega-3 Fettsäuren sind. Einfach auf der Verpackung nachlesen wieviel Kapseln eine Tagesdosis entsprechen und dann die empfohlene Tagesdosis über den Tag verteilt einnehmen (unzerkaut runterschlucken). ABER BITTE NICHT DAS ÖL KOMPLETT WEGLASSEN, dem Körper fällen dann wichtige Nährstoffe und es richtet sich auch nicht positiv auf die Diät aus.

Wo erhalte ich Almased, kann ich es überall kaufen?

Almased gibt es eigentlich fast überall zu kaufen. In den verschiedensten Shop oder Geschäften. Bei der Apotheke ums Eck, bei diversen Drogerien, in verschiedenen Online Shop oder auch in Online Apotheken. Amazon.de bietet auch ein Spar-Abo an wo Almased dauerhaft billig ist. Doch da es so viele Anbieter gibt die das Almased Vitalkost Pulver verkaufen, ist ein Vergleich der Preise sinnvoll. Es gibt ja auch manchmal Angebot bei Drogerien oder Apotheken wo Almased günstiger zu haben ist als der normale Preis. Ansonsten lohnt der Vergleich. Klicken Sie hier gleich auf den Link um bei Amazon.de Almased zu Vergleichen.

Erfahrungsberichte der Nutzer

Positive ist aufgefallen das Almased funktioniert doch sollte sich strikt an die Vorgaben des Herstellers gehalten werden. In paar Wochen ist ein gutes Ergebnis erzielt. Klar ist das nicht bei jedem derselbe Gewichtsverlust zu verzeichnen ist. In kurzer Zeit einige Kilos verlieren das geht mit der Hilfe von Almased. Aber es gibt nicht nur Positive Meinungen zum Produkt. Negative aufgefallen ist der Geschmack des Shakes, einige schreiben das nach einigen einnahmen des Shakes der Geschmack nicht mehr so schlimm ist, doch andere konnten sich während der ganzen Diätphase nicht mit dem Geschmack anfreunden. Doch der Geschmack könnte mit etwas zuckerfreiem Kakaopulver verfeinert werden, aber das Kakaopulver sollte unbedingt zuckerfrei sein also nicht den Herkömmlich was so gut wie jeder Bürger zuhause hat. Bei Almased gibt es noch weitere Tipps für Rezepte. Negativ ist noch der hohe Preis für eine Dose Almased. Des Weiteren haben sich Konsumenten über Kopfschmerzen und das sie werden der Almased Diät sich Kraftlos oder Lustlos fühlen und Konzentrationsschwächen erleiden.

Das Fazit aus den ganzen Bewertungen und Meinungen zu Almased ist, das sehr erfolgreich mit Almased abgenommen werden kann, doch sollte sich strikt an den Hersteller gehalten werden keine Zwischenmahlzeiten und auch keine kleinen Snacks, solche Kleinlichkeiten könnten die ganze Diät zunichtemachen und das Endergebnis gefährden. Almased kann Sie zu ihrem Ziel führen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.